Wohnen für Erwachsene

Gemeinschaftliches Wohnen für Erwachsene

 

Wohnen in der Stiftung Attl umfasst die Betreuung und Begleitung erwachsener Menschen mit vorrangig geistiger Behinderung und ggf. erhöhtem Pflegebedarf in einer teil- oder ganztagsbetreuten Gruppe auf dem Gelände der Stiftung Attl oder in den Außenwohngruppen der umliegenden Gemeinden.

Im Sinne unseres Leitbildes ist das Ziel, den Menschen ein selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen und sie bei der Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu unterstützen. Die Grundlagen bilden hier die individuellen Bedürfnisse des Einzelnen.

Um dem Bedarf und den Bedürfnissen gerecht zu werden bieten wir:

  • Betreuung durch Fachkräfte aus der Pädagogik und Pflege
  • Zusammenarbeit mit der Werkstatt für behinderte Menschen und der Förderstätte
  • vielfältige Freizeitangebote
  • Beratung durch pädagogische und psychologische Fachdienste
  • Unterstützung durch individuelle Konzeptionen
  • Tagesstrukturierende Hilfsangebote
  • Heilpädagogische Angebote
  • Individuelle Unterstützung in der Lebensführung und bei Krisen
  • Begleitung bei der medizinischen und psychiatrischen Versorgung
  • Kooperation mit Eltern, Angehörigen und gesetzlichen Betreuern
  • Beratung bei Partnerschaft und Beziehung
  • Palliativ- und Hospizbegleitung
  • Gestaltung des religiösen Lebens